Ihr Weg zum ‚leichten‘ Leben in Stationen:

 Der erste Schritt: Die Beratung

  • Intensive Beratung und Aufklärung durch einen spezialisierten Facharzt in der Börde-Klinik
  • Erklärung des Behandlungsablaufs mit Ihren verschiedenen Möglichkeiten
  • Abstimmung Ihres Weges aufgrund Ihrer persönlichen Ziele, Wünsche und Lebensumstände*
  • Terminplanung und Zielsetzung
  • Erstellung eines Kostenplanes, auch zur Vorlage bei Ihrer Krankenversicherung
  • Auf Wunsch Beratung über eine Finanzierung durch unseren Partner Medipay

Beginn der Reise: Implantation des Magenballons

  • Gastroenterologische Untersuchung des Magens und des oberen Verdauungstraktes
  • Betreuung während der Behandlung durch erfahrene Anästhesisten
  • Einsetzen des Magenballons durch einen spezialisierten Facharzt
  • Versorgung durch unser speziell geschultes Pflegepersonal während Ihres gesamten Aufenthaltes
  • Intensive Beratung und Vorbereitung der Ernährungsumstellung durch einen spezialisierten Ernährungscoach*
  • Beschäftigung mit Ihren Lebensgewohnheiten und Suche nach neuen Wegen*
  • Abstimmung des Coachingplanes*
  • Zusammenstellung eines individuellen Bewegungsplans  durch einen Physiotherapeuten in Abstimmung mit einem Sportarzt*
  • ggf. Ausstellung eines Arztbriefes

Auf  Ihrem Weg: Gewichtsabnahme

  • Ausstellung von kostenfreien Begleitrezepten bei Übelkeit
  • Sonographische (Ultraschall) Überprüfung des Magens mit dem Magenballon
  • Regelmäßige Gewichtskontrollen
  • Regelmäßiges Coaching und Motivation*
  • Durchgehende Betreuung durch Ihren Ernährungscoach*
  • Regelmäßige Anpassung Ihres Bewegungs- und Sportplanes durch Ihren Physiotherapeuten in Zusammenarbeit mit Ihrem Sportarzt*
  • Eventuell Vorbereitung eines Bodyformings nach der Ballontherapie

Am Ziel: Explantation des Magenballons

  • Aufnahme in der Börde-Klinik mit stationärem Aufenthalt*
  • Medizinisches Aufklärungsgespräch
  • Betreuung während der Behandlung durch erfahrene Anästhesisten
  • Entnahme des Magenballons durch einen spezialisierten Facharzt
  • Gastroenterologische Nachuntersuchung des Magens und des oberen Verdauungstraktes
  • Versorgung durch unser speziell geschultes Pflegepersonal während Ihres gesamten Aufenthaltes
  • Beratungsgespräch mit Ihrem Ernährungsberater zur Abstimmung des weiteren Weges*
  • Zusammenstellung eines Bewegungsplans durch einen Physiotherapeuten in Abstimmung mit einem Sportarzt zur Erhaltung und weiteren Reduktion des Gewichtes*
  • Ausstellung eines Arztbriefes zur Information Ihres Hausarztes

Nach der Reise (auf Wunsch)

  • Regelmäßige Gewichtskontrollen*
  • Coaching und Motivation*
  • Weitere Betreuung durch Ihren Ernährungsberater*
  • Anpassung Ihres Bewegungs- und Sportplanes durch Ihren Physiotherapeuten in Zusammenarbeit mit Ihrem Sportarzt*

Alle mit * gekennzeichneten Leistungen sind buchbare Zusatzleistungen


Hier können Sie uns schnell und unkompliziert erreichen, einen Termin oder einen Rückruf anfordern. Oder rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!
Telefon Magenballon:
02922 9717-10